Töns: Europa muss solidarischer werden

Erste Rede im Deutschen Bundestag

Im Rahmen einer Aktuellen Stunde zum Gipfel der Europäischen Staats- und Regierungschefs am 14. und 15. Dezember hat der Gelsenkirchener SPD-Abgeordnete Markus Töns heute seine erste Rede im Deutschen Bundestag gehalten.

Auf dem Europäischen Gipfel werden die Staats- und Regierungschefs auch über
die Eröffnung der zweiten Phase der Verhandlungen mit Großbritannien ab-
stimmen. Töns hob hervor, dass die Europäische Kommission in den Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens mit der britischen Re-
gierung wichtige Fortschritte erreicht habe.
Nun müsse sichergestellt werden, dass sich
beide Seiten auch an die getroffenen Vereinbarungen halten.
Töns: „Die EU-27 haben in den bisherigen
Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens zusammengehalten und müssen nun auch in den Verhandlungen über die zukünftigen Beziehungen zusammenstehen".

Töns forderte außerdem: „Europa muss sich aber auch fortentwickeln und solidarischer werden. Erst im November haben die Staats- und Regierungschefs in Göteborg die Europäische Säule sozialer Rechte proklamiert, die nun mit konkreten Maßnahmen unterfüttert werden muss. Deutschland wird seinen Beitrag zu diesem neuen Europa leisten müssen.“